Datenschutz

Konzeption, Gestaltung, Realisierung:

Martin Beikirch

Alle Fotos und Texte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht unerlaubt kopiert oder vervielfältigt werden.

Bildrechte: Fred Baumgart, PantherMedia, Adobe Stock und Martin Beikirch.

 

Datenschutz-Information Martin Beikirch Grafik

Stand 13.6.2018

Ich beziehe mich auf die ab 25. Mai 2018 europaweit geltenden Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) und weise Sie auf die durch mich durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe dieser neuen Verordnung (vergleiche Artikel 13 DSGVO) hin. Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Information können Sie jederzeit an meine unter Punkt 2 angegebene E-Mail-Adresse richten.

 

1. Einführung

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können.

Die Datenverarbeitung durch Martin Beikirch Grafik lässt sich im Wesentlichen in zwei Kategorien unterteilen:

a) Vertragsabwicklung: Zum Zweck einer Vertragsabwicklung mit Martin Beikirch Grafik werden alle für die Durchführung des geschlossenen Vertrages erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, z. B. Kooperations- und Medienpartner, Druckereien, Boten, E-Mail-Marketing-Software-Anbieter, Behörden etc., werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese weitergegeben.

b) Besuch der Website: Mit dem Besuch der Website https://www.martinbeikirch.de werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und meinem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u. a. dazu genutzt, meine Website zu optimieren.

Den Vorgaben der DSGVO entsprechend haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie mir gegenüber geltend machen können. Hierzu zählt u. a. das Recht, Widerspruch gegen ausgewählte Datenverarbeitungen, insbesondere Datenverarbeitungen zu Werbezwecken, einlegen zu können. Sollten Sie Fragen zu meinen Datenschutzhinweisen haben, können Sie sich jederzeit gern an mich wenden. Die Kontaktdaten finden Sie nachfolgend.

 

2. Name und Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Personen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch Martin Beikirch Grafik, verantwortlich Martin Beikirch, Leonhardtstr. 6, 14057 Berlin. Sie erreichen mich über die E-Mailadresse grafik@martinbeikirch.de.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und Interessen

Datenverarbeitung bei dem Besuch unser Website

Beim Besuch meiner Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File gespeichert. Hierauf habe ich keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  •  die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
  •  das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  •  der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  •  die Website/Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. An dieser Stelle noch der Hinweis, dass ich aus den erhobenen Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen kann und werde.

Die IP-Adresse Ihres Endgerätes sowie die weiteren oben aufgelisteten Daten nutze ich für folgende Zwecke:

  •  Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
  •  Gewährleistung einer komfortablen Nutzung meiner Website,
  •  Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  •  weitere administrative Zwecke.

Die Daten werden bei Strato (mein Provider) für maximal 7 Tage gespeichert und danach automatisch gelöscht.

Datenverarbeitung bei Vertragsabschlüssen mit Martin Beikirch Grafik (gilt generell und bezieht sich nicht auf die Nutzung unserer Website)

Tätigkeitsgegenstand von Martin Beikirch Grafik ist die Entwicklung, Gestaltung und Implementierung von Werbekampagnen und -maßnahmen aller Art inkl. der Produktion der dafür notwendigen Werbemittel. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir die für die Vertragsdurchführung und -abwicklung erforderlichen Daten. Hierzu zählen:

  •  Vorname, Nachname
  •  Rechnungs- und Lieferanschrift
  •  E-Mail-Adresse
  •  Rechnungs- und Bezahldaten
  •  Telefonnummer

Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Soweit ich Ihre Kontaktdaten nicht für werbliche Zwecke nutze (siehe unten 3.3.) speichere ich die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte (regelmäßig drei Jahre ab Vertragsschluss). Nach Ablauf dieser Frist bewahre ich die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

 

Datenverarbeitung zu Werbezwecken

Werbezwecke von Martin Beikirch Grafik

Soweit Sie mit mir einen Vertrag abgeschlossen haben, führe ich Sie als Bestandskunden. In diesem Fall verarbeite ich Ihre postalischen Kontaktdaten sowie Ihre E-Mail-Adresse außerhalb des Vorliegens einer konkreten Einwilligung, um Ihnen auf diesem Wege Informationen über meine Dienstleistungen zukommen zu lassen.

 

Widerspruchsrecht

Gegen die Datenverarbeitung zu vorgenannten Zwecken können Sie jederzeit kostenfrei, für den jeweiligen Kommunikationskanal gesondert und mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Hierfür genügt eine E-Mail oder ein postalisches Schreiben an die unter 2. genannten Kontaktdaten.

Soweit Sie Widerspruch einlegen, wird die betroffene Kontaktadresse für die weitere werbliche Datenverarbeitung gesperrt. Ich weise darauf hin, dass es in Ausnahmefällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs zu einem Versand von Werbematerial kommen kann. Dies ist technisch bedingt und bedeutet nicht, dass ich Ihren Widerspruch nicht umsetze. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Verwendung von Adobe Typekit

Ich setze auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb meines Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) externe „Typekit“-Schriftarten des Anbieters Adobe Systems Software Ireland Limited, 4–6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland ein.

Adobe ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNo9AAG&status=Active). Auf der aus Deutschland zugängigen Website von Adobe wird darüber hinaus das Tochterunternehmen Adobe Systems Software Ireland Limited, 4–6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland als für Europa zuständig ausgewiesen.

Adobe Typekit bietet die Möglichkeit verschiedene Fonts direkt über eine externe Schriftartendatenbank einzubinden. Durch die Einbindung der Fonts erhebt Adobe unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Adobe die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Ich selbst kann nicht beeinflussen, welche Daten Adobe tatsächlich erhebt und verarbeitet. Adobe gibt jedoch an, insbesondere folgende Informationen (auch personenbezogene Daten) verarbeiten zu können:

  •  bereitgestellte Schrifttypen
  •  ID des Satzes
  •  JavaScript-Version des Satzes (String)
  •  Art des Satzes (String "konfigurierbar" oder "dynamisch")
  •  Konto-ID (identifiziert den Kunden, von dem der Satz ist)
  •  Dienst, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit oder Edge Web Fonts)
  •  Anwendung, die die Schrifttypen anfordert (z. B. Adobe Muse)
  •  Server, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit-Server oder Enterprise CDN)
  •  Hostname der Seite, auf der die Schrifttypen geladen werden
  •  Die Zeit, die der Webbrowser zum Herunterladen der Schrifttypen benötigt
  •  Die Zeit vom Herunterladen der Schrifttypen mit dem Webbrowser bis zur Anwendung der Schrifttypen
  •  Ob ein Ad Blocker installiert ist, um festzustellen, ob der Ad Blocker die korrekte Verfolgung der Seitenaufrufe beeinträchtigt

Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html und https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

4. Ihre Rechte

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer mir gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO.

 

Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht (vergleiche oben 3.3.3), sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z. B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde, die Landesbeauftragte für Datenschutz Berlin, zu wenden.